Fachkompetenz vereint

Pankreaschirurgie für ganz Brandenburg

Liebe Patientinnen, Patienten und Angehörige, sehr geehrte Kolleginnen, Kollegen und Besucher,

Wir sind der Meinung, dass für eine qualitativ hochwertige Versorgung, insbesondere von Patienten und Patientinnen mit Bauchspeicheldrüsenerkrankungen, neben hoher persönlicher Expertise auch eine definierte Struktur und Prozessqualität vorliegen muss. Mindestens ebenso wichtig ist es eine hohe jährliche Fallzahl von solchen Patientinnen und Patienten zu versorgen, um ausreichend Erfahrungen im gesamten Team generieren zu können. Das Universitätsklinikum Brandenburg hat sich in den letzten Jahren als ein solches Zentrum entwickelt. Jetzt gehen wir den nächsten Schritt.

Durch die Kooperation mit Prof. Büchler einem der weltweit renommiertesten und erfahrensten Pankreaschirurgen dem Direktor des Europäischen Pankreaszentrum in Heidelberg stellen wir sicher, dass unsere Patienten nach den gleichen Standards und Prozeduren wie in Heidelberg versorgt werden. Neben der klinischen Kooperation wird auch eine wissenschaftliche Kooperation entwickelt.

Informieren Sie sich auf unserer Homepage über unsere Leistungen und unser Angebot und lassen sie sich individuell in unserer Pankreas Spezialsprechstunde (Hochschulambulanz) beraten.

Prof. R Mantke
Direktor des Pankreaszentrum
Brandenburg

Prof. M. Büchler
Direktor des Europäischen Pankreaszentrum
Heidelberg

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Gemeinsam stark

Kooperierende spezialisierte Praxen

Praxis für Innere Medizin / Gastroenterologie
Annett Franz
Fichtestr. 2
14806 Bad Belzig
Tel. 033841 450824

Praxis für Innere Medizin und Gastroenterologie
Dr. med. J. Behrendt
Trauerberg 27
14776 Brandenburg
Tel. 03381 224304

Praxis für Gastroenterologie Rathenow
Chefarzt Hauke Krause
(Ermächtigungssprechstunde Havelland Klinikum)
Forststr. 45
14712 Rathenow
Tel. 03385 555-3100

Kompetenz verbindet

Unser Expertenteam

Univ.-Prof. Dr. med.
René Mantke
Universitätsklinikum Brandenburg

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult.
Markus W. Büchler
Universitätsklinikum Heidelberg

Univ.-Prof. Dr. med.
Andreas G. Schreyer
Universitätsklinikum Brandenburg

Univ.-Prof. Dr. med.
Stefan Lüth
Universitätsklinikum Brandenburg

Bei uns in der Chirurgie im Einsatz: Das NanoKnife

Vorteile:

  1. bessere Tumorkontrolle bei Resektionen, mehr komplette Resektionen erreichen, besseres Überleben

 

Video

Wir stellen uns vor

So freuen wir uns noch mehr auf die Arbeit

Patienten sagen Danke!

Uns erreicht regelmäßig liebe Post unserer Patienten und deren Angehörigen, die sich bei uns für Fürsorge und Beistand bedanken. Stellvertretend für die vielen Danksagungen haben wir einige von Ihnen hier aufgeführt.

Unterstützen Sie unsere Forschung

Jeder Euro hilft zukünftigen Patienten

Durch Ihre Spende tragen Sie zur Finanzierung klinischer Forschung bei. Sie ermöglicht uns, diese mit sehr viel Leid verbundene Krankheit etwas zu beherrschen. Sie motivieren uns für diesen voller Hoffnungen steckenden Kampf gegen das Pankreaskarzinom. Dafür möchten wir uns bedanken.

Empfänger: Forschergruppe Prof. Mantke, Städtisches Klinikum Brandenburg GmbH
Bank: Deutsche Kreditbank
IBAN: DE38 1203 0000 1008 3675 08
BIC: BYLADEM1001
Verwendungszweck: Forschung Pankreaserkrankungen

Hinweis zur Spendenbescheinigung für das Finanzamt.