Pankreaszentrum Brandenburg

Informationen für Ärzte

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Interdisziplinäre Spezialsprechstunde Pankreaserkrankungen
aufgrund unserer umfangreichen Erfahrungen mit Pankreaspatienten wissen wir, dass diese Operationen bei aller Professionalität doch einschneidend sind unsere Patienten. Das bedeutet unser Fokus liegt darauf Operationen, wann immer möglich zu vermeiden. Wenn Operationen indiziert sind, dann prüfen wir in jedem einzelnen Fall, ob sie minimalinvasiv durgeführt werden können. Häufig ist das auf Grund der Komplexität der Pankreaseingriffe (z. B. simultaner Gefäßresektionen) aber nicht realisierbar. Durch moderne Fast Track Konzepte tun wir aber alles um auch konventionell operierte Patienten schnell wieder zur Rekonvaleszenz zu bringen.

Wir freuen uns sehr mit Ihnen in Kontakt zu treten. Bei allen Veränderungen exokriner und endokriner Art am Pankreas, können Sie die Patienten jederzeit bei uns in der Hochschulambulanz des Pankreaszentrum Brandenburg vorstellen. Gemeinsam mit den Gastroenterologen und in engem Kontakt mit den Radiologen, haben wir eine interdisziplinäre Pankreaszentrum-Spezialsprechstunde etabliert. Diese Sprechstunde findet aktuell einmal in der Woche statt. Hier können Sie Patienten jederzeit vorstellen. Bitte geben Sie entsprechende Befunde und Bildgebungen mit.

Telefonische Terminvereinbarung: 03381 41-2822
Online Terminvereinbarung

Der Patient erhält unmittelbar nach dem Sprechstundentermin eine schriftliche Empfehlung, die er Ihnen zur Verfügung stellt.

Verlegungen
Gern stehen wir auch zur Versorgung von stationären Patienten mit Pankreaserkrankungen jederzeit für Sie bereit. Wir haben eine 24 Stunden / 7 Tage vor Ort Bereitschaft eines viszeralchirurgischen Oberarztes (im Hause). Über die Rettungsstelle können die Patienten sich bei Notfallsituationen selbst vorstellen oder Sie kontaktieren den diensthabenden Oberarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie. Diesen erreichen Sie über:

Mo-Fr 07.00 -15.30 Uhr über: das Sekretariat der Klinik 03381/41-1200
Mo-Fr 15.30 – 7.00 Uhr über: die Rettungsstelle 03381/41-2927
Sa/ So / feiertags über: die Rettungsstelle 03381/41-2927

Bitten Sie darum, dass die Rettungsstelle Sie dann mit dem diensthabenden Oberarzt verbindet.. Sie erreichen uns aber auch per E-Mail unter pankreaszentrum-brandenburg@uk-brandenburg.de. Außerhalb der Sekretariatssprechzeiten können Sie auch jederzeit Informationen auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir rufen Sie dann am nächsten Werktag zurück, so dass wir die Versorgung Ihrer Patienten schnellstmöglich besprechen können.